Rossschnitzel mit Cranberry-Rahmsauce

ZUTATEN (für 4 Personen):

3 EL getrocknete Cranberrys
1 TL schwarze Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
1 Zweig Rosmarin
1 Orange oder Zitrone
0.5 dl kräftiger Rotwein
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
Salz
4 Schnitzel vom Ross (je ca. 150 g)
2 EL Bratbutter
1 EL Butter
2 dl Vollrahm

ZUBEREITUNG:
1. Die Schale der Orange fein abreiben und den Saft auspressen, zusammen mit dem Rotwein in eine kleine Pfanne giessen. Cranberrys zusammen mit Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und abgezupften Rosmarinnadeln möglichst fein hacken (geht am Besten mit einem grossen Messer oder einer Küchenmaschine). Die so entstandene Gewürz- Mischung zur Flüssigkeit in die Pfanne geben, alles kurz aber stark aufkochen. Die Pfanne vo herd nehmen und für 30 Min. ziehen lassen.

2. Eine ofenfeste Form in den Backofen stellen, auf 70 °C vorheizen. Die Schnitzel mit dem Fleischklopfer (oder einem anderen schweren Gegenstand) vorsichtig flacher klopfen, mit wenig Salz würzen.

3. Die Bratbutter in der Bratpfenne stark erhitzen, Rossschnitzel darin pro Seite max. eine halbe Minute braten. Fleisch sofort in die Form im Ofen geben und bei 70 °C warm stellen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken.

4. Die Butter in der Bratpfanne schmelzen, Schalotten und den Knoblauch darin ca. 3 Minuten andünsten. Dann die eingewichte Cranberry- Gewürzmischung inklusive Füssigkeit dazugeben und aufkochen. Den Rahm beifügen, die Sauce bei grosser Hitze kurz einkochen lassen. Abschmecken mit Salz und Zitronensaft, Sauce über die Schnitzel in der Form giessen, servieren.

Tipp: Spätzli, Reis oder Teigwaren passen gut dazu

5/5 (2 Reviews)