Landjäger- Chüechli

ZUTATEN (für 4 Portionen):

6 Ross- Landjäger, längs halbiert, fein geschnitten
1 Bund Petersilie (oder andere Frischkräuter)

400g
Mehl
3 dl Milch
3 dl Wasser
4 Eier
1 TL Paprika edelsüss
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

ZUBEREITUNG:

1. Landjäger in einer warmen Bratpfanne ohne Fett  knusprig braten, auf Haushaltspapier abtropfen, etwas abkühlen lassen.

2. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen.
Milch, Wasser, Paprika und Eier verrühren, nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen, weiterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

3. Landjäger- Stücke und Peterli unter den Teig mischen, würzen. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. gehen lassen.

4. In einer beschichteten Bratpfanne wenig Öl heiss werden lassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass ein ca. 5 mm dickes Chüechli vonca. 10 cm Durchmesser entsteht, Hitze reduzieren.
Wenn die Unterseite gebacken ist, löst sie sich von selbst, dann kann das Chüechli gewendet werden.
Fertiggebacken wird es am besten im Ofen warm gestellt. Die restlichen Landjäger-Chüechli gleich zubereiten.

Nüsslersalat oder anderer grüner Blattsalat passen gut dazu!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5/5 (1 Review)